Gebäude

Ein einzigartiger Punkt auf der Karte Breslaus

Krakowska 29 ist ein Bürogebäude der Klasse A, welches sich vor anderen Gebäuden vor allem durch seinen individuellen Charakter hervorhebt. Das Projekt vereint einen postindustriellen Loft-Stil mit qualitativ hochwertigen Materialien und energiesparende Lösungen, die in niedrigen Unterhaltkosten resultieren.

Krakowska 29 ist ein herausragender Ort für Firmen, die inspirierende Räume suchen sowie alle jene, die Wert auf Prestige und einen guten Standort legen. Die unkonventionelle Frontfassade, die 3,5 m hohen Büroräume und die moderne Ausstattung garantieren ein außergewöhnliches Klima. Die zahlreichen Annehmlichkeiten, wie bspw. die grüne Terrasse, die Umkleideräume mit Duschen für Radfahrer, eine frei zugängliche Kantine oder die kippbaren Fenster sorgen für ein freundliches Arbeitsklima.

Die Abgabe des Objekts wird für das 2. Quartal 2018 geplant.

Das Objekt verfügt über 5930 m2 Mietfläche auf 7 Stockwerken mit elastischen Möglichkeiten der Inneneinrichtung – als Open Space oder getrennte Büroeinheiten. Autofahrern hingegen stehen sowohl ober- als auch unterirdische Parkplätze zur Verfügung.

Krakowska 29 - wyjątkowe powierzchnie biurowe we Wrocławiu

Krakowska 29

EIN AUSSERGEWÖHNLICHES ARCHITEKTURPROJEKT
Entwurf des Büros AP Szczepaniak
GRÜNFLÄCHEN INNEN UND AUSSEN
Terrasse auf der letzten Etage und Grünflächen in der Umgebung
ELASTISCHE UND FUNKTIONALE RÄUMLICHKEITEN
zwischen 1 und 5 Mieter pro Stockwerk
UMWELTFREUNDLICHE TECHNOLOGIEN
energiesparende Klima- und Heizsysteme, Gebäudeleittechnik
OBER- UND UNTERIRDISCHE PARKPLÄTZE
101 Parkplätze
KOMFORTABLER ARBEITSPLATZ
Relax-Zone, Annehmlichkeiten für Radfahrer, kippbare Fenster
HERVORRAGENDE LAGE
5 Minuten vom Marktplatz und knapp eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt
QUALITATIV HOCHWERTIGE INNENAUSSTATTUNG
solide Materialien und repräsentative Gemeinschaftsräume
SICHERHEIT
Zugangskontrollsystem, ganztägige Security, Videoüberwachung
ELASTISCHE UND FUNKTIONALE RÄUMLICHKEITEN
zwischen 1 und 5 Mieter pro Stockwerk
KOMFORTABLER ARBEITSPLATZ
Relax-Zone, Annehmlichkeiten für Radfahrer, kippbare Fenster
EIN AUSSERGEWÖHNLICHES ARCHITEKTURPROJEKT
Entwurf des Büros AP Szczepaniak
HERVORRAGENDE LAGE
5 Minuten vom Marktplatz und knapp eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt
UMWELTFREUNDLICHE TECHNOLOGIEN
energiesparende Klima- und Heizsysteme, Gebäudeleittechnik
QUALITATIV HOCHWERTIGE INNENAUSSTATTUNG
solide Materialien und repräsentative Gemeinschaftsräume
GRÜNFLÄCHEN INNEN UND AUSSEN
Terrasse auf der letzten Etage und Grünflächen in der Umgebung
SICHERHEIT
Zugangskontrollsystem, ganztägige Security, Videoüberwachung
OBER- UND UNTERIRDISCHE PARKPLÄTZE
101 Parkplätze

Ein außergewöhnliches Projekt

Der Investor setzte sich zusammen mit den Architekten, dem Büro AP Szczepaniak, zum Ziel, einen einzigartigen Ort auf der Karte von Breslau zu erschaffen. Das Projekt knüpft an die industrielle Geschichte der Oławskie-Vorstadt und der ul. Krakowska an. Stahl, Klinker sowie große geteilte Fenster verleihen der Fassade einen einzigartigen Stil. Das Gesamtbild wird von der sorgfältig vorbereiteten Umgebung sowie der Beleuchtung der Fassade nach Sonnenuntergang ergänzt. Die niedrige Bebauung in der direkten Nachbarschaft sorgt für genügend Tageslicht und bewirkt, dass die Krakowska 29 sich von anderen Gebäuden in der Nachbarschaft hervorhebt.

Neben dem einzigartigen Charakter und der Detailverliebtheit beim Entwurf wurde großer Wert auf eine effektive Innenausstattung gelegt, die zahlreiche Möglichkeiten bietet, den Raum in Büroflächen aufzuteilen. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien und umweltfreundlichen Technologien, die sichtlich die Nutzungskosten senken.

Das Bürogebäude bietet eine Reihe an modernen Lösungen, wie qualitativ hochwertige Internetleitungen, ein Zugangskontrollsystem oder Videoüberwachung. Die gute Bürolüftung und Klimaanlage sowie ausreichend natürliches Licht steigern noch mehr den Komfort der Mitarbeiter.

 

ÜBER DIE ARCHITEKTEN

Ideengeber des Projekts ist das Architekturbüro AP Szczepaniak. Die Brüder Szczepaniak arbeiten seit 1999 zusammen. Nur in Breslau haben sie bereits über 5000 Wohnungen, knapp 60 000 m2 Büroflächen und 50 000 m2 Gewerbeflächen entworfen. Unter den von ihnen realisierten Projekten befinden: das Einkaufszentrum Arkady Wrocławskie, Nowa Papiernia, der Wojdyła Business Park, und die sich noch im Bau befindlichen Atal Towers oder die Krakowskie Tarasy. Das Architektenbüro ist ebenfalls im Ausland aktiv.

AP Szczepaniak ist Preisträger zahlreicher architektonischer Auszeichnungen, u. a. International Property Awards, Najlepszy Projekt Mieszkaniowy 2012-2015 (dt. Bestes Wohnprojekt 2012-2015), Budowa Roku (dt. Gebäude des Jahres).

ap_logo

Umweltfreundliche Lösungen

Lage

  • einfache Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad
  • Abstellplätze und Umkleideräume mit Duschen für Radfahrer

Architektur

  • optimale Tageslichtzufuhr
  • hervorragende akustische Isolierung
  • hoher Wärmekomfort

Energie

  • energiesparende Beleuchtung
  • energiesparende Aufzüge

Wasser

  • minimaler Wasser- und Abwasserverbrauch
  • Regenwassernutzung
Krakowska 29 - wyjątkowe powierzchnie biurowe we Wrocławiu
Krakowska 29 - wyjątkowe powierzchnie biurowe we Wrocławiu

Angebotsanfrage!